News

Immer informiert bleiben!

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie vierteljährlich interessante Neuigkeiten rund ums Recht.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Newsletter 3/2016

Vor drei Jahren hat Petra Rindler die Vertretung des Generalplaners im Bauprozess rund um die Sanierung des Wiener Stadthallenbades übernommen und sich für die Durchsetzung der Rechte des Generalplaners eingesetzt. Im August konnten Sie den Medien entnehmen, dass es nunmehr gelungen ist, einen Generalvergleich abzuschließen. Wir freuen uns mit dem von uns vertretenen Generalplaner und übernehmen an dieser Stelle das von ihm verwendete Zitat: Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt …

zum Beitrag⏵

Newsletter 2/2016

In unserem aktuellen Newsletter 2/2016 finden Sie Beiträge aus dem Bau- und Bauvertragsrecht, dem Wohnrecht, dem Mietrecht und dem Immobilienrecht. Einleitend erwartet Sie jedoch ein Beitrag zum großen Thema der letzten Monate: Die Bundespräsidentenwahl – und insbesondere die Aussagen mancher Kandidaten – haben Peter Karlberger dazu veranlasst, sich unter dem Titel "Was kann der Bundespräsident?" mit den Kompetenzen des Staatsoberhauptes zu befassen. Dieser Beitrag ist am 6. Mai 2016 …

zum Beitrag⏵

Newsletter 1/2016

In unserem ersten Newsletter des Jahres 2016 finden Sie Beiträge aus dem Werkvertragsrecht, dem Immobilienrecht, dem Mietrecht, dem Umweltrecht und dem Internetrecht. Wilfried Opetnik bespricht eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofes, die sich mit der Angemessenheitsprüfung bei einem vereinbarten Zeithonorar (Regiepreisvereinbarung) befasst. Bei Schenkungsverträgen über Liegenschaften – und insbesondere wenn ein Wohnungsgebrauchsrecht vorbehalten wird – ist äußerste Vorsicht b…

zum Beitrag⏵

Newsletter 4/2015

In unserem letzten Newsletter des Jahres 2015 haben wir Beiträge aus dem Bauvertragsrecht, dem Wohnungseigentumsrecht, dem Maklerrecht, dem Raumordnungsrecht und dem Verkehrsrecht für Sie aufbereitet. Petra Rindler stellt Ihnen Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes zur Haftung mehrerer Beteiligter zu den Themen "Verpflichtung zum technischen Schulterschluss", "Notwendigkeit eines Koordinationsgespräches" und "selbständiger Unternehmer als Erfüllungsgehilfe" vor. Aus dem Beitrag vo…

zum Beitrag⏵

Handbuch des Ziviltechnikerrechts, 2. Auflage

Der Ziviltechniker ist in seiner Berufspraxis mit einer Vielzahl rechtlicher Aufgabenstellungen konfrontiert. Der Abschluss von Werkverträgen wie zB Ziviltechnikerverträgen, Generalplaner- und Subplanerverträgen und deren Abwicklung sind zentrale Bestandteile seiner unternehmerischen Tätigkeit. Daneben ist er oft auch für die Vergabe von Bauleistungen im Namen des Bauherrn verantwortlich. Die Teilnahme an Wettbewerben, die Wahrung von Urheberrechten, der Umgang mit Haftungsansprüchen und…

zum Beitrag⏵

Newsletter 3/2015

In unserem dritten Newsletter des Jahres 2015 haben wir Beiträge aus dem Werkvertragsrecht, dem Immobilienrecht, dem Mietrecht, dem Vergaberecht, dem Umweltrecht und dem Steuerrecht für Sie aufbereitet. Mit den besonders brisanten Neuerungen bei Immobilientransaktionen nach der Steuerreform 2015/2016 (Änderungen bei der Grunderwerbsteuer und der Immobilienertragsteuer) befasst sich Martina Landauer in ihrem aktuellen Beitrag. Ab dem 1.1.2016 werden umfangreiche Änderungen des Grunderw…

zum Beitrag⏵

Newsletter 2/2015

In unserem zweiten Newsletter des Jahres 2015 haben wir Beiträge aus dem Bauvertragsrecht, dem Wohnungseigentumsrecht, dem Baurecht und dem EU-Recht für Sie aufbereitet. Im Bauvertragsrecht informiert Sie Wilfried Opetnik darüber, wann eine Rechnung ausreichend belegt und prüffähig ist. Eva Brüstle hat eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs zur Haftung des Baufortschrittsprüfers nach dem Bauträgervertragsgesetz für Sie aufbereitet. Erhaltungsarbeiten und Änderungen im Wohnungseig…

zum Beitrag⏵

Newsletter 1/2015

In unserem ersten Newsletter des Jahres 2015 haben wir Beiträge aus dem Werkvertragsrecht, dem Mietrecht, dem Medizinrecht, dem Arbeitsrecht und dem anwaltlichen Berufsrecht für Sie aufbereitet. Eingangs informiert Sie Wilfried Opetnik über die Warn- und Hinweispflicht beim unverbindlichen Kostenvoranschlag des Werkunternehmers. In einem kleinen mietrechtlichen Schwerpunkt erläutert Martina Landauer die erweiterte Erhaltungspflicht des Vermieters nach der Wohnrechtsnovelle 2015. Al…

zum Beitrag⏵

Newsletter 4/2014

Auch diesmal dürfen wir Ihnen mit unserem Newsletter wieder zwei neue Mitarbeiter in unserem juristischen Team vorstellen: Madeleine Fichtinger hat bereits die Rechtsanwaltsprüfung abgelegt und stellt sich bei Ihnen mit einem Beitrag aus ihrem Spezialgebiet Medizinrecht vor – sie behandelt die ärztliche Aufklärungspflicht bei medizinischen Eingriffen und Schönheitsoperationen. Alexander Putzendopler hat bereits längere Zeit in einer anderen Wiener Wirtschaftskanzlei gearbeitet und beschä…

zum Beitrag⏵

Newsletter 3/2014

In den letzten Wochen haben wir an einem neuen Erscheinungsbild unseres Newsletters gearbeitet. Sie haben nunmehr die Möglichkeit, direkt einzelne Beiträge, die für Sie von Interesse sind, anzuklicken und – auch mittels Tablet oder Smartphone – zu lesen. Wir hoffen unseren Newsletter damit zu einem noch besseren Instrument für Ihre Information machen zu können. Übrigens: Auch die Inhalte unserer Homepage können Sie jetzt unterwegs mit Smartphone oder Tablet bequem und gut lesbar abrufen.…

zum Beitrag⏵