News

Immer informiert bleiben!

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie vierteljährlich interessante Neuigkeiten rund ums Recht.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

AUSZEICHNUNG ALS „ÖSTERREICHS LEADING PROFESSIONAL“

Unsere Freude ist groß! Mit einem Score von 86% sind wir stolz auf die Auszeichnung zu "Österreichs Leading Professional" zu gehören!

zum Beitrag⏵

RAUMORDNUNG

NÖ Raumordnung: Beschleunigte Verfahren und Baugrundeignung – Erfolgreiche Initiative für eine Gesetzesänderung

"Baulandeignung" und "Baugrundeignung" – Wissen Sie genau, was der Unterschied ist? Diese Begriffe auseinanderzuhalten war nicht bloß für Laien eine Herausforderung. Wir durften dazu beitragen, eine Änderung der Begriffe in der Niederösterreichischen Raumordnung herbeizuführen und mögliche Haftungen zu vermeiden. Manfred Wiener, Juni 2023

zum Beitrag⏵

MEDIENRECHT

Damokles und die Gegendarstellung – Chancen und Risken im medienrechtlichen Entgegnungsverfahren

Achtung Kostenfalle! Wer in einem Entgegnungsverfahren gemäß §§ 14 ff. Mediengesetz in erster Instanz obsiegt hat, der kann sich unter Umständen mit ruinösen Kostenforderungen konfrontiert sehen. Peter Karlberger, Juni 2023

zum Beitrag⏵

WERKVERTRAG

Sanierung von Mängeln – Wann verjährt der Werklohnanspruch?

Haben Sie die Verjährung ihrer Werklohnforderung im Blick? Vorsicht: Die Frist könnte früher zu laufen beginnen als gedacht. Wie leicht man sich als Werkunternehmer irren kann, macht das neue OGH-Urteil zum Thema deutlich. Werkbesteller wissen mitunter besser um ihre Rechte Bescheid. Wilfried Opetnik, Juni 2023

zum Beitrag⏵

MIETRECHT

OGH-Entscheidung zur Wertsicherung von Mietverträgen

Vorsicht bei Musterverträgen aus dem Internet! Eine häufig verwendete Klausel in Mietverträgen steht im Widerspruch zum Konsumentenschutzgesetz. Der OGH schafft nun Klarheit bei vertraglichen Regelungen zur Mietzinserhöhung - in Zeiten hoher Inflation ein wichtiges Thema. Christoph Henseler, Dana Schilling, Juni 2023

zum Beitrag⏵

IMMOBILIENRECHT

trend.Anwalts-Ranking 2023 – Erneut Topbewertung im Immobilienrecht

Zum zweiten Mal in Folge wird die Bau- und Immobilienrechtspraxis unserer Kanzlei mit einer Bestplatzierung ausgezeichnet.

zum Beitrag⏵

ARBEITSRECHT

Urlaubsanspruch von Angestellten – 6. Urlaubswoche und Vordienstzeiten

Eine Urlaubswoche mehr pro Jahr, wer will das nicht? Für den Anspruch auf eine 6. Urlaubswoche sind nicht nur die Jahre beim gleichen Dienstgeber ausschlaggebend! Madeleine Buric, November 2021

zum Beitrag⏵

WERKVERTRAGSRECHT

ÖRTLICHE BAUAUFSICHT (ÖBA) ALS DREH- UND ANGELPUNKT EINES BAUVORHABENS

Die örtliche Bauaufsicht wirkt im Interesse des Bauherrn, um ihn vor Schäden zu bewahren. Je nach Vereinbarung variiert jedoch der Umfang der ÖBA-Leistungen stark, bei der Erfüllung von Koordinationspflichten kann das Verschulden der ÖBA fallweise auch auf den Bauherrn durchschlagen. Arian Akhtarshenas, Juni 2022

zum Beitrag⏵

WERKVERTRAGSRECHT

SICHERSTELLUNG NACH § 1170B ABGB BEI REINEN PLANUNGSLEISTUNGEN?

Der sachliche Anwendungsbereich der Sicherstellung bei Bauverträgen ist nach wie vor nicht klar abgegrenzt. Sind auch rein geistige Planungsleistungen davon umfasst? Eine Streitfrage. Michael Rommer, Juni 2022

zum Beitrag⏵

WERKVERTRAGSRECHT

SCHLUSSRECHNUNGSVORBEHALT UND BEGRÜNDUNGSVERPFLICHTUNG

Wenngleich ein Schlussrechnungsvorbehalt ausreichend zu begründen ist, darf der Bogen nicht überspannt werden. Individualisiert und schlagwortartig soll er den Standpunkt des Werkunternehmers erkennen lassen, entschied der OGH. Petra Rindler, Juni 2022

zum Beitrag⏵